Mobiler Impfbus für Münsters Westen gefordert

19.11.2021, 14:28 Uhr

Die CDU-Fraktion regt über die Bezirksvertretung Münster-West an, schnellstmöglich einen mobilen Impfbus in den Ortsteilen im Westen von Münster einzusetzen.

Stadtweit steigen zurzeit die Corona-Infektionen an, so dass Krankenhäuser bald ihre Belastungsgrenze erreicht haben werden. Der Impfbus soll in allen Ortsteilen eingesetzt werden. Die Standorte und Impftermine sollen über die Homepage der Stadt Münster und die lokalen Medien bekannt gegeben werden.

In den Arztpraxen erhält man nur noch Impftermine für Februar/März 2022. Ein mobiler Impfbus kann helfen, den Terminstau der Arztpraxen abzubauen. Durch einen lokalen Impfbus können auch Bürgerinnen und Bürger erreicht werden, die Terminvereinbarungen scheuen und unkomplizierte Impfangebote bevorzugen, so die Erfahrungen aus Kinderhaus und Coerde. (T: Hamann/F: pexels/cottonbro)