Abschiedstreffen mit der Leiterin des Hauses der Familie in Gievenbeck

Frau Barbara Lipperheide nimmt neue Aufgaben an

02.10.2016, 09:15 Uhr

 

 Blumen zum Abschied bekam Barbara Lipperheide von der CDU-Ortsunion Gievenbeck überreicht. Nach 15 Jahren als Leiterin des Hauses der Familie in Gievenbeck übernimmt Barbara Lipperheide nun eine neue Aufgabe im Haus der Familie. „Wir bedanken und für die gutes Zusammenarbeit und den intensiven Dialog den wir in den vergangenen 15 Jahren mit Ihnen führen konnten“, so Ratsherr Richard Michael Halberstadt. Lipperheide habe die Entwicklung des Auenviertels aktiv gestaltet und mit ihrer Arbeit in der katholischen Familienbildungsstätte den Zusammenhalt im Stadtteil sowie die Identität Gievenbecks gestärkt. „Das LaVie spiegelt viele Prinzipien Gievenbecks wider und da LaVie war auch eines der Kinder von Barbara Lipperheide“, ergänzt Vorstandsmitglied Mechthild Neuhaus.

Ebenso herzlich hießen die Christdemokraten Marlene Schmidt willkommen. Seit Anfang September hat die Sozialarbeiterin die Leitung des Hauses der Familie in Gievenbeck übernommen. „Wir werden den inhaltlichen Austausch und die gemeinsame Arbeit für Gievenbeck fortsetzen“, so Mechthild Neuhaus und Richard Halberstadt.(CDU Gievenbeck)