Freiwillige Feuerwehr Gievenbeck stellte sich vor

09.05.2016, 08:31 Uhr
Foto: M. Neuhaus
Foto: M. Neuhaus

„Beeindruckt von den Rettungsübungen der Freiwilligen Feuerwehr Gievenbeck zeigten sich der Vorsitzende der CDU Gievenbeck Alfons Neuhaus und CDU Bezirksvertreter Peter Hamann im Gespräch mit Löschzugführer Norbert Kreuzheck. Ein Auto aus 10 Meter Höhe fallen zu lassen, um in Simulation die Geschwindigkeit bei einem Autounfall von 50km/h nachzuempfinden, beeindruckte nicht nur die jungen Gäste auf dieser Veranstaltung. Auch die koordinierten Rettungsmaßnahmen bei dersimulierten Bergung eines Schwerverletzten von Feuerwehr und Rettungswagen zeigten dem Besucher dieser Veranstaltung, was im Notfall passiert: Ein starkes Team - die Freiwillige Feuerwehr in Gievenbeck.“ (MN)