Aufpflasterung auf dem Borkenfeld

CDU Gievenbeck beantragt den Bau einer Aufpflasterung am Borkenfeld

04.09.2014, 13:37 Uhr
Foto: Hamann
Foto: Hamann

04.09.2014
"Auf der Straße Borkenfeld soll in Höhe des Geh- und Radwegs eine Aufpflasterung zur weiteren Verkehrsberuhigung erstellt werden. Die Anwohner der Straße Borkenfeld hätten sich beschwert, so Bezirksvertreter Peter Hamann, dass viele Autofahrer die Tempo-30-Zone nicht beachten und erheblich schneller fahren würden. Der Geh- und Radweg ist die kürzeste Verbindung in den Grünen Finger und wird von vielen Anwohnern aus dem nördlichen Bereich des Auenviertels genutzt. Gerade deshalb soll an dieser Stelle mit erhöhter Gefährdung durch die Aufpflasterung eine weitere Geschwindigkeitsreduzierung herbeigeführt werden, so wie es im südlichen Teil des Auenviertels bereits geschieht." (PH)