DESIGNIERTE KANDIDATEN FÜR KOMMUNALWAHLEN 2014

VORSCHLÄGE FÜR KREIS-/STADTBEZIRKSMITGLIEDERVERSAMMLUNG

08.11.2013, 10:38 Uhr
Foto: @tinoperstrada
Foto: @tinoperstrada

08.11.2013

 

"Richard-Michael Halberstadt und Mechthild Neuhaus sind die beiden designierten Ratskandidaten der Ortsunion Gievenbeck für die Kommunalwahl im Mai 2014. In einer Mitgliederversammlung sprachen sich die Christdemokraten mit großer Mehrheit für das neue Duo aus. Zuvor allerdings erläuterte der amtierende Ratsherr und langjährige Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion Heinz-Dieter Sellenriek seinen schon bekannten Entschluss, aus persönlichen Gründen im kommenden Jahr nicht mehr kandidieren zu wollen. Nach 35 Jahren aktiver Kommunalpolitik und sehr vielen Entwicklungen, aber auch Erfolgen in Gievenbeck übergebe er nun die Verantwortung an seine Nachfolger. Ebenfalls aus der aktiven Politik wird sich die amtierende Bezirksbürgermeisterin Elisabeth Westrup zurückziehen - nach 15 Jahren in der BV West, davon zehn als Bezirksbürgermeisterin. Die Mitglieder bedankten sich bei beiden für ihren langen, intensiven Einsatz."

"Richard-Michael Halberstadt soll für den Wahlkreis Gievenbeck Süd antreten. Der langjährige Ratsherr, der schon seit Anfang des Jahres den Wahlkreis Gievenbeck Nord betreut, sieht seine Schwerpunkte in den Bereichen Kinder, Jugend und Familie, Soziales und Stadtentwicklung. „Wir müssen die Chancen nutzen, die sich in diesem Wahlkreis bieten. Daher muss die Konversion der Kaserne und der Wohnstandorte gelingen und Gievenbecks Entwicklung als lebenswertester Stadtteil fortgeführt werden“, so Richard Halberstadt. Für den Wahlkreis Münster Nord soll Mechthild Neuhaus kandidieren. Die Lehrerin am Ludwig-Erhard-Berufskolleg  sieht ihre Schwerpunkte in den Bereichen Schule, Kinder, Jugend und Familie sowie der weiteren Vernetzung der in Gievenbeck bestehenden Strukturen. „Seit 30 Jahren lebe ich in diesem Stadtteil und bin seither ehrenamtlich aktiv.  Diese Erfahrung möchte ich in die weitere Entwicklung Gievenbecks aktiv einbringen“, so Mechthild Neuhaus. Als persönliche Stellvertreter wurden Dr. Martin Lücke und Thomas Lilge von der Mitgliederversammlung benannt.   

Auch für die Bezirksvertretung Münster West hat die Ortsunion Gievenbeck ihre Kandidatinnen und Kandidaten benannt.  Der amtierende Bezirksvertreter Peter Hamann stellt sich zum zweiten Mal zur Wahl. Katharina Sander und Dr. Martin Lücke sollen ebenfalls die Interessen Gievenbecks in der Bezirksvertretung wahrnehmen. Als Stellvertreter wurden Thomas Lilge und Friedrich Wernsmann gewählt."

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Katharina Sander, Dr. Martin Lücke, Mechthild Neuhaus, Richard-Michael Halberstadt, Peter Hamann

Text: Baecker
Foto: Stöveken