Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Social Network II Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Nach Darstellung des Zentren- und Einzelhandelskonzepts der Stadt Münster, welches vom Rat der Stadt Münster letztmalig 2018 fortgeschrieben wurde, gehört der Geschäftsstandort Roxeler Straße seit seinem Bestehen zur Versorgungskategorie „Stadtbereichszentrum“.
„Das bedeute“, so erläuterten Sabrina Rempel, Standortleitung Marktkauf und Frank Bartsch, stellvertretender Leiter Hellweg Gievenbeck, „dass mit diesem Zentrum eine über den Stadtteil hinausgehende ausgewogene Versorgung der Bevölkerung gewährleistet sein sollte. Bis zu 18 000 Kunden pro Tag in den beiden Geschäften sind hier oft das Ergebnis, was sich leicht über die erstellten Kassenbons nachprüfen lässt.“
Der Ärger der Kunden über die Schließung der Schranke, so hörten die Gievenbecker CDU-Planungspolitikerin Mechthild Neuhaus und CDU-Ratsherr Richard Halberstadt, beschränkt sich zuerst auf das fehlende Hinweisschild am Kreisverkehr, das nun die Schranke geschlossen sei. Aber auch Rettungswegsituation, Sicherheit auf dem Parkplatz und Verwendung von Parkraum in diesem Zentrumsbereich werden von den Kunden aktuell diskutiert.
 
weiter

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Die CDU Gievenbeck feiert ihr traditionelles Sommerfest am Sonntag (25.08.) ab 14.00 Uhr im Fachwerk Gievenbeck mit buntem Kinderflohmarkt und einer großen Tombola mit hochwertigen Preisen, wie z.B. einer mehrtägigen Fahrt nach Berlin und Brüssel. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt wie immer Bratwurst vom Grill sowie afrikanische Spezialitäten, Kuchen und kühle Getränke zu familiengünstigen Preisen. Wie jedes Jahr ist auch für die kleinen Besucher ein tolles Angebot dabei mit großer Hüpfburg, einem Luftballon-Zauberer, tollen Aktionsspielen durch MuM e.V. und Sanderbilder gestalten mit Talant e.V.
Wer hautnah mit CDU-Politikern, wie der CDU-Landtagsabgeordneten Simone Wendland und dem Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Münster Stefan Weber, vor Ort diskutieren oder sich über Gievenbecker Themen, wie z.B. die Entwicklung von Gievenbeck Ortsmitte oder die des Oxford-Geländes, informieren möchte, hat ausreichend Gelegenheit dazu. Bebauungsplan und Ortsmittemodell geben einen ersten visualisierten Einblick. Auch Gievenbecks Rats- und BV-Vertreter stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.
Für den Kinderflohmarkt, der als Deckenflohmarkt ohne Standgebühren durchgeführt wird, bittet die Gievenbecker CDU um vorherige Anmeldung unter neuhaus@cdu-muenster.de.

weiter

14.07.2019
"Dickes Dankeschön“ an Petra Bredenjürgen-Dimmeler
„Viele Jahre waren Sie in Gievenbeck immer für Ihre Schülerinnen und Schüler da und so ein Ruhepohl in stürmischen Zeiten“, fasste Mechthild Neuhaus, Mitglied im Schulausschuss, den herzlichen Dank der CDU Ortsunion Gievenbeck an Petra Bredenjürgen-Dimmler für die viele geleistete Arbeit für Gievenbeck zusammen. Mit der ehemaligen Schulleiterin der Michaelschule verliere Gievenbeck eine hoch engagierte Pädagogin und eine Kennerin des Stadtteils. „War es das Gespräch über räumliche Belange der Schulaula, die Situation der Flüchtlingskinder in den Klassen ihrer Schule, sportliche Kooperationsmodelle mit dem 1. FC Gievenbeck oder aber auch das Thema Gievenbeck Ortsmitte Gestaltung – wir erlebten Sie immer konstruktiv und nach vorne blickend“, so Mechthild Neuhaus. Auf der Verabschiedung der städtischen Schulleiterinnen und Schulleiter im Rathaus wünschte Mechthild Neuhaus am Rande der Veranstaltung Petra Bredenjürgen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute: „Ich hoffe, Sie bleiben dem Stadtteil verbunden.“

„Wir freuen uns riesig, dass wir soweit gekommen sind und hoffen für Gievenbeck, dass hier ein tatsächlicher Neuanfang gelungen ist ungeachtet aller ´Feinjustierungen´, die hier und da sicher noch gezogen werden müssen“, fasst Vorsitzender Alfons Neuhaus die Diskussion der Ortsunion Gievenbeck zur Umgestaltung der Ortsmitte zusammen.
weiter

Die Mitgliederversammlung der CDU Gievenbeck hat Vertreterinnen und Vertretern für die Bezirksvertretung-West und für den Rat der Stadt Münster ein unterstützendes Votum ausgesprochen. Die endgültige Anerkennung der bisher Gewählten als Kandidaten erfolgt dann im September 2019 durch die Kreispartei der CDU Münster.
Zusatzinfos weiter

13.05.2019
Europawahl am 26.05.2019
An gleich 2 Infoständen informierte die CDU Gievenbeck zur anstehenden Europawahl. Als Gast konnte unsere Landtagsabgeordnete Simone Wendland begrüßt werden. Neben vielen guten Gesprächen wurden auch Rosen zum Muttertag verteilt.

Haus Mariengrund und seine Schwestern gehören zu Gievenbeck schon seit über 60 Jahren. Mitglieder und Vorstand der CDU Gievenbeck besuchten Schwester Juttamaria Siewering und das Haus Mariengrund, um mehr über die aktuelle Arbeit der fünf dort lebenden Schwestern zu erfahren.
weiter

Schon am Freitagnachmittag waren die ersten „Müllsammel-Gruppen“ im Stadtteil unterwegs: Gievenbecker Schulen, Vereine, Nachbarschaften und aktive Bürger trafen sich zu unterschiedlichen Zeiten um Gievenbeck wieder ein Stück weit „sauber“ zu bekommen. Und am Samstagvormittag war der Andrang am Fachwerk derart groß, so dass nur noch wenige der von den AWM mitgebrachten Greifzangen zur Verfügung standen. Beide Gievenbecker Schützenvereine hatten im Vorfeld Werbung betrieben, aber auch die Initiative Ortskern Gievenbeck war fleißig mit von der Partie, Familien, Einzelpersonen und Nachbarschaften, wie auch die ortsansässigen Parteien machten mit bei der großen Aufräumaktion.
weiter

05.03.2019
Ortsunion Gievenbeck besichtigt Ausstellung der Oxford-Bebauung
„Gute Entwürfe für die erste Wohnbebauung auf dem Oxford-Quartier mit einem starken ersten und zweiten Platz“, so das Resümee von Alfons Neuhaus, Vorsitzender der Ortsunion Gievenbeck. Gemeinsam mit Ratsherrn Richard Halberstadt und Planungsausschussmitglied Mechthild Neuhaus besichtigte er die Ausstellung aller Entwürfe des Architektenwettbewerbs in den Räumen des 1. FC Gievenbeck. Die städtische Wohnungsgesellschaft Wohn + Stadtbau hatte für das Projekt „Wohnen mit Aussicht“ im nördlichen Teil des Oxfordareals Architekten aus ganz Deutschland zu einem Wettbewerb eingeladen. Das einstimmige Votum der Jury fiel auf einen Entwurf des Büros „3pass Architekten Stadtplaner Part“ aus Köln. „Dieses Büro hat auch schon die Häuser am Arnheimweg entworfen“, berichtet Richard Halberstadt, der auch Mitglied der Jury war. Jetzt hoffen die Christdemokraten, dass der Zeitplan eingehalten werden kann und Ende 2021 die ersten Mieter einziehen können. „Auch über dieses Projekt werden wir im Rahmen unseres Bürgergespräches informieren“, lädt Mechthild Neuhaus alle Interessierten am 12. März um 19:30 Uhr ins Fachwerk ein.

05.03.2019
17. Müllsammel-Aktion in Gievenbeck
Zusammen mit dem „La Vie“ und dem „Fachwerk“ organisiert die CDU-Ortsunion bereits die 17. Müllsammel-Aktion in Gievenbeck. Diese findet am Samstag, 06. April 2019 um 10.00 Uhr statt. Treffpunkt ist das „Fachwerk-Gievenbeck“ am Arnheimweg. Eingeladen zur tatkräftigen Mithilfe sind alle Mitglieder, Gievenbecker Vereine und die Bewohner unseres Stadtteils. Im Anschluss an die Müllsammelaktion wird im „Fachwerk“ ein Imbiss gereicht. Ich hoffe auf Ihre tatkräftige Unterstützung!

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon