Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
18.04.2017
Kein Abi - und was dann?
Herzliche Einladung zum Gespräch mit Frau Simone Wendland und Frau Astrid Birkhahn MdL

Die Ortsunionen Gievenbeck, Nienberge und Sentrup laden herzlich alle Eltern und Schüler ein, die vor der Entscheidung stehen:

"Kein Abi - und was dann?"

Wir möchten Sie über Chancen und Alternativen, die sich aus der dualen Ausbildung ergeben, informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Tribünenräume des 1. FC Gievenbeck, Gievenbecker Weg 200 -

Die CDU Ortsunionen Gievenbeck, Nienberge und Sentrup freuen sich mit Astrid Birkhahn als Stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Schule und Weiterbildung des Landtages NRW eine hochkompetente Gesprächspartnerin zum Thema " Kein Abi - und was dann?" am 26.04.2017 um 20.00Uhr in den Räumen des 1.FC Gievenbecks (Tribünenraum) gefunden zu haben.
CDU Landtagskandidatin Simone Wendland, die diesen Abend mit initiiert hat, ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass es neben dem klassischen Abitur auch Chancen und Möglichkeiten durch eine duale Ausbildung zu entdecken und zu erfahren gibt.
Diese Veranstaltung richtet sich von daher an alle Eltern und Schüler, die genau diese Entscheidung zu treffen haben: Wohin gehe ich, wenn die Entscheidung in der Sekundarstufe II sozusagen "vor der Tür" steht?
Eingeladen sind von den CDU Ortsunionen Nienberge, Gievenbeck und Sentrup aber auch sehr herzlich alle politisch interessierten Bürgerinnen und Bürger, die Astrid Birkhahn aktuelle bildungspolitische Fragen stellen möchten.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon